Mengen für verschiedene Schnitte und Garmethoden

By | May 6, 2022
Spread the love

Huhn ist weltweit eine der beliebtesten Quellen für mageres Protein, da es pro Portion viel Protein mit wenig Kalorien und Fett bietet.

Ein Teil der Attraktivität von Hähnchen liegt in seiner Vielseitigkeit. Nahezu jede Küche aus der ganzen Welt bietet eine Vielzahl von Hühnchengerichten. Hühnchen hat auch einen relativ neutralen Geschmack, was es einfach macht, es mit verschiedenen Aromen zu kombinieren.

Hühnchen gibt es in verschiedenen Schnitten, darunter:

  • Brüste
  • Schenkel
  • Trommelstöcke
  • Flügel

Jede Portion des Huhns enthält leicht unterschiedliche Kalorien-, Fett- und Nährwerte.

Das Folgende ist eine Aufschlüsselung des Nährwerts verschiedener Teile eines Huhns, wobei jeweils Portionen von 3,5 Unzen (oz) betrachtet werden.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Schnitte, die Menschen in einem Lebensmittelgeschäft finden, genau auf 3,5 Unzen geschnitten sind, daher müssen sie dies bei der Berechnung der Nährwerte pro Portion berücksichtigen.

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) empfiehlt 5,5 oz Protein pro Tag für Menschen, die 2.000 Kalorien verbrauchen. Da Hähnchenstücke in der Größe variieren, möchten die Leute das Hähnchen vielleicht wiegen, um seinen Nährwert festzustellen.

Die nachstehenden Summen gelten für gekochtes Hähnchen ohne Zusatz von Fett oder Gewürzen. Kochmethoden und Gewürze können die Kalorien-, Fett-, Natrium- und Zuckerzahlen erhöhen. Eine Person, die versucht, sich gesund zu ernähren, möchte vielleicht überlegen, wie sie ihr Huhn am besten zubereiten kann.

Eine Person sollte in der Lage sein, knochenlose, hautlose Hähnchenbrust in ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft leicht zu finden. Das USDA gibt eine typische Hähnchenbrust mit etwa 3 Unzen an.

In einer 3,5-Unzen-Portion gekochter Hühnerbrust ohne Knochen und ohne Haut verbraucht eine Person etwa 165 Kalorien.

Außerdem bekommen sie:

  • 31 Gramm (g) Protein
  • 3,6 g Fett
  • 74 Milligramm (mg) Natrium
  • 1 mg Eisen

Lebensmittelgeschäfte verpacken Hähnchenbrust oft mit noch vorhandenen Knochen und Haut. Einige Rezepte, wie Suppen, erfordern möglicherweise auf diese Weise zubereitete Brüste. Allerdings verdoppelt sich der Fettgehalt im Vergleich zu hautlos und ohne Knochen nahezu, während die Proteinmenge leicht abnimmt.

In einer 3,5-Unzen-Portion gekochter Brust mit noch vorhandener Haut und Knochen verbraucht eine Person 197 Kalorien.

Außerdem bekommen sie:

  • 30 g Eiweiß
  • 7,8 g Fett
  • 71 mg Natrium
  • 1 mg Eisen

Der Drumstick ist oft eine beliebte Option für Menschen. Der Unterschenkel ist der untere Teil der Hühnerkeule. Die Leute betrachten sie zusammen mit den Oberschenkeln als Teil des „dunklen“ Fleisches auf dem Huhn.

In einer 3,5-Unzen-Portion einer gekochten Keule mit Haut verbraucht eine Person 216 Kalorien.

Außerdem bekommen sie:

  • 27 g Eiweiß
  • 11,2 g Fett
  • 90 mg Natrium
  • 1,3 mg Eisen

Wenn eine Person jedoch die Haut entfernt, sinken die Kalorien, die sie essen, auf etwa 175 und die Fettmenge auf 5,7 g.

Oberschenkel sind die oberen Teile der Beine. Neben den Unterkeulen bezeichnet man auch die Schenkel als das „dunkle“ Fleisch des Hähnchens.

In einer 3,5-Unzen-Portion gekochter Oberschenkel mit Haut verbraucht eine Person 229 Kalorien.

Außerdem bekommen sie:

  • 25 g Eiweiß
  • 15,5 g Fett
  • 84 mg Natrium
  • 1,3 mg Eisen

Das Entfernen der Haut reduziert die Kalorien auf 209 und den Fettgehalt auf 10,9 g.

Chicken Wings gehören zu den beliebtesten Speisen für Vorspeisen und Partys. Sie sind auch am wenigsten proteinreich und kalorienreich von allen Hähnchenteilen.

In einer 3,5-Unzen-Portion gekochter Flügel mit Haut verbraucht eine Person 290 Kalorien.

Außerdem bekommen sie:

  • 27 g Eiweiß
  • 19,5 g Fett
  • 82 mg Natrium
  • 1,3 mg Eisen

Wenn eine Person die Haut entfernt, verbraucht sie 203 Kalorien und 8,1 g Fett. Das Entfernen der Haut erhöht den Proteingehalt auf 30 g.

Bestimmte Teile des Hühnchens, wie die Brust, werden oft mit oder ohne Haut geliefert. Typischerweise verkaufen Geschäfte die Schenkel, Flügel und Trommelstöcke mit noch darauf befindlicher Haut.

Die Haut fügt dem Hühnchenstück durchweg mehr Kalorien und mehr Fett hinzu.

Wer sein Gewicht reduzieren möchte, kann die Haut entweder vor oder nach dem Kochen entfernen. Sie müssen bedenken, dass es wichtig ist, immer gesunde Mengen an Fett und Kalorien in ihre Ernährung aufzunehmen, auch wenn sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Die beste Option ist es, Hähnchenbrust ohne Haut zu essen, wobei die Kalorien-, Fett- und Proteinwerte der verschiedenen Teile des Hähnchens berücksichtigt werden.

Die gesündeste Art, Hähnchen zuzubereiten, ist die Zubereitung ohne Zusatz von Fetten. Einige beliebte Möglichkeiten, dies zu tun, sind:

  • Backen auf einem Antihaft-Backblech
  • Verwenden Sie beim Braten oder Backen Kochspray anstelle von Öl
  • dampfen
  • Druckkochen
  • Grillen
  • Luftbraten

Zu den Kochmethoden, die Menschen vermeiden sollten, wenn sie Kalorien und Fett begrenzen möchten, gehören:

  • frittieren
  • Pfannenbraten in Öl oder Butter
  • Backen mit Butter oder Ölen
  • Kochen in Marinaden mit Zusatz von Fett, Zucker oder Salz

Hühnchen ist ein mageres Protein, was bedeutet, dass es im Verhältnis zu der Menge, die eine Person isst, wenige Kalorien liefert.

Die beste Option für Menschen, die ihre Kalorien reduzieren und Fett vermeiden möchten, sind Hähnchenbrust ohne Haut.

Sowohl hautlose Hähnchenbrust als auch andere Hühnchenstücke sind eine reichhaltige Proteinquelle. Die Haut und der Schnitt des Huhns können jedoch zusätzliche Kalorien und Fett hinzufügen.

Wenn Menschen einer ausgewogenen Ernährung Hühnchen hinzufügen, kann es eine gesunde Proteinquelle sein. Protein hilft dem Körper einer Person beim Wiederaufbau von Muskeln und unterstützt viele andere Funktionen.

Hähnchen ist am gesündesten, wenn es mit wenig Fett und ohne Haut zubereitet wird.

Eine Person sollte Kochmethoden wie Backen, Dämpfen oder Schnellkochen wählen, um zu vermeiden, dass sie mehr Fett und Kalorien zu sich nimmt, als sie benötigt.

Beim Würzen des Huhns kann eine Person Gewürze verwenden, die kein zusätzliches Salz enthalten, und Marinaden vermeiden, die zusätzlichen Zucker, Salz oder Fett hinzufügen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.