Mach Mama diese leckeren veganen Zimtschnecken zum Muttertagsfrühstück

By | May 6, 2022
Spread the love

Kurz vor Muttertag ist es eine altehrwürdige Tradition, unsere Mutter an ihrem besonderen Tag mit einem köstlichen Frühstück zu verwöhnen.

Anstatt den Toast zu verbrennen oder das Müsli zu vermasseln, schloss sich Heaven Leigh von der Bodhi Restaurant Bar im Cook + Phillip Park in Sydney an Die Morgenshow zusammen mit ihren Kindern Kai & Minka, um zu zeigen, wie die ganze Familie einfache, aber leckere Zimtschnecken mit einer gesunden Note backen kann.

Sehen Sie sich den Videoplayer oben an, um das vollständige Rezept zu sehen

Sehen Sie sich The Morning Show auf Channel 7 an und streamen Sie es kostenlos auf 7plus >>

Heaven Leigh hat ihr veganes Rezept für dieses Muttertagsfrühstück geteilt, aber Sie können es auch mit nicht-veganen Zutaten zubereiten.

Für weitere Rezepte, Tipps und Tricks können Sie die Heaven-App hier herunterladen, um pflanzliche, tierversuchsfreie Essensideen zu erhalten.

Vegane Zimtschnecken

Zutaten

Für die Schriftrollen

190 ml Sojamilch

8 g Instant-Hefe

60g vegane Butter (geschmolzen)

450 g Brotmehl oder normales Mehl

1 TL gemahlener Zimt

50 g Zucker

½ TL Salz

1 Ei-Ersatz und Wasser (entspricht 1 Ei, den Anweisungen auf der Packung folgen und beiseite stellen)

Die Herstellung dieser leckeren veganen Zimtschnecken ist perfekt für die ganze Familie, um Mama mit einem besonderen Muttertagsfrühstück oder -brunch zu verwöhnen.
Die Zubereitung dieser leckeren veganen Zimtschnecken ist perfekt für die ganze Familie, um Mama ein besonderes Muttertagsfrühstück oder einen Brunch zu gönnen. Anerkennung: Die Morgenshow

Zimtfüllungen

2 ½ EL gemahlener Zimt

160 g brauner Zucker

80 g vegane Butter

Vanille-Buttercreme

1 TL Vanilleschotenpaste

140g Puderzucker (gesiebt)

60 g vegane Butter

20 ml Sojamilch

½ TL Salz

Im Handumdrehen ist die leckere Buttercreme zu den Zimtschnecken aufgeschlagen.
Im Handumdrehen ist die leckere Buttercreme zu den Zimtschnecken aufgeschlagen. Anerkennung: Die Morgenshow

Methode

  1. Sojamilch in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, Milch 30 Sekunden erhitzen oder bis sie lauwarm, nicht heiß ist.
  2. Fügen Sie 25 g oder die Hälfte Ihres Rohrzuckers hinzu und rühren Sie gut mit einer Gabel um.
  3. Streuen Sie die Hefe auf Ihre Sojamilch, rühren Sie nicht um und lassen Sie sie 10 Minuten oder bis die Hefe fermentiert stehen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Salz und restlichen Zucker hinzufügen und umrühren. Dann machen Sie einen Brunnen in der Mitte der vier.
  5. Hefemischung, geschmolzene Butter, Zucker, Ei-Ersatz-Mischung (oder Ei) und gemahlenen Zimt hinzufügen, mit einem Holzlöffel verrühren, bis ein klebriger Teig entsteht.
  6. Übertragen Sie den Teig auf eine saubere Oberfläche und kneten Sie ihn 10 Minuten lang oder bis er glatt und elastisch ist. (Sie können für diesen Teil auch eine Brotbackmaschine, einen Teigmischer oder eine Küchenmaschine verwenden, wenn Sie es nicht von Hand machen möchten.)
  7. Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben. Mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Sie müssen es eine Stunde, bevor Sie es am nächsten Tag zum Ruhen zubereiten, aus dem Kühlschrank nehmen (in der Schüssel aufbewahren).
  8. Während Ihr Teig ruht, messen Sie die Zutaten für die Füllung ab und bereiten Ihre 20 cm x 8 cm große Backform mit Backpapier und etwas Sprühöl vor.
  9. Nachdem der Teig geruht hat, rollen Sie ihn in eine rechteckige Form von etwa 35 cm x 45 cm, es ist besser zu versuchen, Ihre Ränder sauber zu halten.
  10. Verteile deine vegane Butter und streue dann Zimt und braunen Zucker gleichmäßig darüber.
  11. Rollen Sie Ihren Teig fest in eine Baumstammform und schneiden Sie ihn dann mit einem scharfen Brotmesser gleichmäßig in neun Rollen.
  12. Legen Sie Ihre Rollen gleichmäßig mit der Schnittseite nach oben in die Pfanne, decken Sie sie mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch ab und lassen Sie sie weitere 30 Minuten ruhen.
  13. Ofen vor dem Backen 10 Minuten auf 170 °C vorheizen. Backen Sie die Schriftrollen für 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
  14. Während die Schriftrollen backen, machen Sie Ihre Vanille-Buttercreme-Zuckerguss. Butter in eine Schüssel geben und glatt rühren, dann Puderzucker, Salz und Schneebesen hinzufügen. Fügen Sie Sojamilch und Vanillepaste hinzu und schlagen Sie weiter, bis alles gut vermischt ist.

Sobald die Rollen gar sind, aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor sie auf eine Servierplatte gelegt, mit Vanilleglasur bestrichen und serviert werden.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.